Quelle der Daten: Robert Koch-Institut (Stand: 18.05.2020); Copyright der Abbildung: Villingen Institute of Public Health
Quelle der Daten: Robert Koch-Institut (Stand: 18.05.2020); Copyright der Abbildung: Villingen Institute of Public Health

Gesundheitsämter: Forschungsstudie zum Thema "Covid-19 in Einrichtungen der Behindertenhilfe"

 

 Bislang gibt es kaum solide wissenschaftliche Daten aus Deutschland dazu, 

 

     •  wie viele Menschen mit geistiger Behinderung sich bisher mit den SARS-CoV-2 Virus („Corona-Virus“)

         infiziert haben

     •  wie viele Menschen mit geistiger Behinderung bisher daran erkrankt oder sogar verstorben sind und

     •  wie viele Betreuungskräfte aus Behinderteneinrichtungen sich bisher infiziert haben, erkrankt oder sogar 

         verstorben sind.

 

Es ist daher sehr wichtig, dass möglichst viele Gesundheitsämter in Baden-Württemberg an dieser Befragung teilnehmen.

 

Stichtag ist der 10. Juni 2020

 

Die Teilnahme an dieser Befragung ist selbstverständlich freiwillig. Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt, anonymisiert und ausschließlich zum Zwecke dieser Befragung verwendet. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Erhebungsbögen werden statistisch ausgewertet. Die Ergebnisse dieser Auswertung werden keinerlei Rückschlüsse auf die Einrichtung bzw. die betroffenen Betreuungskräfte und Menschen mit geistiger Behinderung zulassen. Sie können den Erhebungsbogen online ausfüllen, auf Ihrem Endgerät speichern und dann an folgende E-Mail-Adresse senden: info@viph-public-health.de. Sie können den Erhebungsbogen aber auch ausdrucken, ausfüllen und dann per Fax oder Post an uns zurücksenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende des Erhebungsbogens. Mit der Rücksendung des ausgefüllten Erhebungsbogens erklären Sie sich bereit, an dieser Studie teilzunehmen und erkennen die genannten Bedingungen an. Sie können Ihre Einverständniserklärung während der Durchführung der Studie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen, ohne dass dies für Sie nachteilige Folgen hat.

 

Die Ergebnisse der statistischen Auswertung werden wir hier auf dieser Institutshomepage sowie in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift veröffentlichen. Wenn Sie Interesse daran haben, senden wir sie Ihnen gerne zu. Wir möchten Sie noch darauf aufmerksam machen, dass es bis zum Vorliegen der Ergebnisse einige Zeit dauern kann. 

 

Start der Studie: Juni 2020

 

 

Den Erhebungsbogen mit weiteren Informationen finden Sie hier:

 

Erhebungsbogen für Gesundheitsämter - Covid-19 in Einrichtungen der Behindertenhilfe
VIPH-Erhebungsbogen Covid-19-Pandemie, B
Microsoft Word Dokument 64.6 KB